• Pariser Plätze

    Die 10 schönsten Plätze in Paris

    Paris ist ohne Zweifel eine der schönsten und architektonisch reizvollsten Städte Europas, wenn nicht sogar der Welt. Ihre Bauwerke aus vielen Epochen und verschiedenen architektonischen Stilrichtungen ziehen begeisterte Besucher aus allen Erdteilen an. Aber Paris hat auch mehr als 500 große und kleine Plätze zu bieten, die der Stadt an der Seine ihren unvergleichlichen Charakter verleihen. Vielleicht standest du selber schon auf der Place de la Concorde am Obelisken oder liefst die Champs Elysées hoch zur Place Charles de Gaule, auch bekannt als Etoile (Stern) mit dem mächtigen Triumphbogen. Bei Nacht, von Montmartre aus betrachtet, ist Paris wirklich zauberhaft - wie die Splitter eines riesigen Diamanten liegt es in der…

  • Paris – 5 Orte für Romantiker

    Venedig führt die Hitliste der Städte für Verliebte seit Jahren an. Dicht gefolgt von Paris - der Stadt der Lichter. Viele geben der Schönheit an der Seine auch deshalb den Beinamen "Stadt der Liebe". Mit Sicherheit ist Paris eine der romantischsten Städte der Welt. Und wenn du mich fragst, welche Orte und Plätze ich in Paris am liebsten mag oder wo es besonders schön ist, dann komme ich aus dem schwärmen und aufzählen gar nicht mehr heraus. Jedes Mal wenn ich dort war, kommen neue Plätze und Orte hinzu ohne das ein anderer die Liste meiner "Lieblingsplätze" verlässt. Alle zu nennen, würde den Rahmen sprengen, deshalb beschränke ich mich hier…

  • Paris Canal Saint MArtin

    Paris idyllisch: Eine Fahrt auf dem Canal Saint Martin

    Um Paris einmal von einer ganz anderen  und stilleren Seite zu entdecken, eignet sich nichts besser, als ein Bootsfahrt auf dem Canal Saint Martin. Hier, wo Paris wie ein idyllisches Dorf in der Provinz anmutet, treffen sich alt eingesessene Familien sonntags zum Picknick am Ufer und abends spielen ältere Herren eine Partie Boule unter den Kastanien. Aber auch moderne Ökos und interlektuelle Pariser sitzen in den zahlreichen hippen Bars des Viertel und plaudern bei einem Glas Wein. Wasser für Paris Der von Napoleon Bonaparte im Jahre 1802 in Auftrag gegebene Bau der Wasserstrasse diente ursprünglich dazu, die Pariser Bevölkerung mit Trinkwasser aus dem 100 km entfernten Fluss Ourcq zu versorgen.…

  • Batobus Metro Paris

    Alternative Stadtrundfahrten: Mit Batobus oder Metro Paris entdecken

    Paris ist überfüllt mit kommerziellen Stadtrundfahrten und Bootsfahrten auf der Seine. Wenn du mal am Ufer des Flusses stehst, wirst du eine lange Schlange von Ausflugsbooten sehen, die in 5 Sprachen über ihre Lautsprecher die Sehenswürdigkeiten der Stadt anpreisen. Für mich eine fürchterliche Vorstellung, auch wenn ich wirklich gerne auf Bootsrundfahrten Städte entdecke. Gott sei Dank gibt es in Paris  gute Alternativen. Mein Favorit ist eine Fahrt auf dem Canal Saint Martin im Norden der Stadt. Ebenso bietet sich an, die Seine statt mit dem überfüllten Touristenboot mit dem Batobus zu erkunden.  Mit der Metro kannst du zwei sehr interessante Strecken abfahren, die andere Einblicke in die “Stadt der Lichter”…

  • 7 Gründe für Bus statt Metro

    Beweg Dich! 7 Gründe für den Linienbuss in Paris

    In den letzten 30 Jahren bin ich bei meinen Besuchen in Paris wie Alle mit der Metro gefahren. Das System ist einfach, die Taktung sehr gut und du kommst schnell von einem zum anderen Punkt. Als ich letzten September in Paris war, streikte mal wieder die Metro. Dieses vorrangig erst einmal ärgerliche Ereignis entpuppte sich nachher geradezu als eine glückliche Fügung, denn ich musste Bus fahren. Seitdem fahre ich in Paris fast ausschließlich mit den Bus. 7 Gründe in Paris mit dem Bus zu fahren  Das Bussystem ist genauso gut wie die Metro und die Taktung ist ebenso dicht  Der Plan genauso leicht zu lesen wie der Metroplan und genau…