Cala Benirras
Europa,  Spanien

Ibiza- 5 Orte, die glücklich machen

 


„Ibiza me encanta“ sagen die Spanier um ihre Begeisterung über die Insel auszudrücken. Aber dieses „encanta“ beinhaltet so viel mehr als das deutsche „es begeistert mich“. Es ist nahezu euphorisch und umfassender als einfache Begeisterung und deshalb trifft es mein Gefühl für Ibiza so viel genauer, als wenn ich sage:" Ibiza begeistert mich."


Bucht Cala Gracio Ibiza

 

" Wir müssen bereit sein, das Leben loszulassen,
das wir geplant haben,
um das Leben zu haben, das auf uns wartet.“

(Joseph Campbell)

 

Blick im Abendlicht auf die Cala Martina


Warum macht Ibiza glücklich?

Auf Ibiza gelingt mir, was ich im normalen Alltag nicht schaffe: Ich lebe im Hier und Jetzt, in dem Moment ohne Gedanken an Morgen oder Gestern. Die Insel macht mich frei von Arbeitsstress, politischen Ereignissen, weltweiten Katastrophen und den privaten Sorgen des Alltags. Auf Ibiza fühle ich mich entspannt und ganz bei mir. „Warum ist das so?“ habe ich mich gefragt. Liegt es daran, daß es eine kleine, überschaubare Insel ist? Oder an der wunderschönen Natur, am klaren Wasser der Buchten, dem entspannten Miteinander der verschiedenen Menschen und dem milden Klima mit viel Sonne? Vielleicht am anderen Rhythmus des Lebens?


Zitronen vor einer Bar
Fenster mit Bougainvilea

Sicher haben all diese Elemente einen Anteil an meinem Glücksgefühl, an meinem eigenen Ibiza-Vibe. Aber all diese Elemente finden sich auch an anderen Orten, vor allem am Meer. Es muss also etwas anderes sein, was dieses besondere Ibiza-Feeling in mir auslöst. Vielleicht ergründen ich es, wenn ich dich mit an meine Glücksorte auf der wunderschönen Insel nehme und meine Ibiza-Momente mit dir teile.


Dachterrasen in Eivissa


Da die Insel bereits touristisch völlig erschlossen ist, gibt es keine wirklichen Geheimtipps mehr oder unentdeckte Ecken, aber es gibt eben diese besonderen Plätze, die sich trotz allem lohnen und auch in dir diese Liebe zur Insel entfachen werden. Begeben wir uns gemeinsam auf eine kleine Entdeckungstour dieser wilden Schönheit im Mittelmeer.


Windmühle Ibiza


 

Ort No.1 der glücklich macht:

Eivissa- die Inselhauptstadt

Die schönste Art Ibiza Stadt anzusteuern, ist per Boot. Nimm das Fährböötchen von Marina de Botafoch (nahe dem Strand von Talamanca). In knapp 10 Minuten schippertst du so auf die majestätisch über der Stadt thronende Festung der Dalt Vila zu, mit einem tollen Blick auf ganz Eivissa mit ihren vielen würfelförmigen Häusern. So umgehst du auch die leidige Parkplatzsuche im Zentrum.


Blick auf die Altstadt von Eivissa vom Wasser aus


Rundgang durch die Altstadt

Mit dem Boot legst du direkt am Fuß der Altstadt an und kannst dann ganz entspannt deinen Rundgang durch die vielen Seitenstraße mit den hübschen Boutiquen und lauschigen Restaurants beginnen, bevor du dich über die steilen Stufen hinauf auf den Burghügel begibst. Folge einfach deinem Gefühl, biege ab, wo es dir gefällt und lass dich treiben. Irgendwie kommst du so an allem Sehenswerten vorbei. Es bedarf eigentlich keiner wirklichen Karte oder Tour, du kannst im Grunde nichts verpassen.


In den Gassen der Altstadt von Eivissa

Restaurant in der Altstadt
Treppen in der Altsatdt von Eivissa mit Bar

Eivissa entspannt

Und hier entdecken wir schon einen Grund, warum Urlaub in Ibiza so entspannt ist: Es gibt keine dringende Must-See-Liste, es gibt kein touristisches Pflichtprogramm, was man unbedingt erlebt haben muss. Sicher ist Eivissa einer der Höhepunkte eines Ibiza Besuchs, aber da die Stadt überschaubar ist und neben wenigen Sehenswürdigkeiten einfach als Gesamtkunstwerk zu erleben ist in seinen Gassen und auf den Plätzen, ist der Besuch eben entspannt.


Kirche in der Dalt Vila Eivissa

Restaurant in Eivissa
Bar in Eivissa mit Zitronen vor der Tür

Ibiza Stadt ohne Massen

Natürlich gibt es auch hier Grundlegendes zu berücksichtigen, damit der Besuch von Ibiza Stadt ein Vergnügen wird. Wie überall gilt: Meide die Hauptsaison und meide die Haupttageszeit. Gerade in der Kreuzfahrtsaison wird es tagsüber fürchterlich voll in der engen Altstadt. Zudem ist es dann einfach zu heiß. Ich habe mir Mitte Oktober für einen Besuch ausgesucht und habe dann zusätzlich noch den späten Nachmittag ab 17 Uhr gewählt. Dann ist das Licht schon weicher und die Kreuzfahrer verlassen bereits wieder auf ihren großen Kähnen die Stadt.


Platz in Eivissa


Sa Barca de Talamanca

Zudem kommst du dann, wenn du wie ich mit der Fähre angekommen bist, auf der Rückfahrt am Abend in den Genuss, das Stadtpanorama auch noch einmal im abendlichen Lichterglanz zu sehen. Das Cityboat, auf ibizenkisch nennt es sich Sa Barca de Talamanca, legt in der Marina de Botafoch nahe dem Hotel Corso de Ibiza ab, eine genaue Adresse gibt es leider nicht. Dort am Hafen gibt es auch genug (kostenpflichtige) Parkplätze. Das Boot verkehrt alle halbe Stunde von 10 Uhr morgens bis Mitternacht (bitte Fahrplan beachten, Änderungen vorbehalten). Eine Hin-und Rückfahrt kostet pro Erwachsener 5,50Eur (Stand Okt.23)


Nachtpanorama von Eivissa


 

Ort No.2 der glücklich macht:

Las Dalias- Ibizas Hippiemarkt

Vielleicht ist der Hippimarkt von Las Dalias, neben dem wöchentlichen Hippimarkt in Es Canar, ehemals Punta Arabi, tatsächlich das einzige wirkliche „Must-See“ was du in Ibiza nicht verpassen solltest. Denn dieser bunte Kunsthandwerkermarkt mit seinen abwechslungsreichen Ständen ist einfach der Inbegriff des Ibiza-Style und eine schöne Kulisse für die typischen Häkelkleidchen und Schmuckarmbändern, die jeder mit Ibiza in Verbindung bringt.


 

Christiane vor dem Eingang von Las Dalias

Aber nicht nur das Angebot an Kleidung, Lederwaren, Schmuck und Dekoartikeln ist sehenswert, sondern auch die Standbetreiber selber, die immer noch als ein Überbleibsel der alten Hippigeneration aus den 1960er Jahren erscheinen mit ihren wilden Dreadlogs und Pluderhosen. Sie fügen sich so charmant und authentisch in das Marktbild ein, daß jeder Besucher gleich Lust bekommt, sich mit ihnen hinzusetzen und bei Gitarrenmusik Lieder von Joan Baez und Bob Marley zu singen.


 

leiderstand auf Las Dalias
Kleider auf Las Dalias

Ibiza Original

Las Dalias ist einfach der Inbegriff von Ibiza, zumindest der Teil von Ibiza, der uns Reisende auf der Suche nach „Peace and Love“ so anspricht und für viele ein Beweggrund für eine Reise auf die Baleareninsel ist. Die Hippies von Ibiza, die es auch heute noch gibt, sind einer der „Bestseller“ der Insel und sie machen einen großen Teil ihres Charme aus. Und sie sind einmalig, denn nirgendwo sonst im europäischen Raum findet man noch so eine große Hippiegemeinde wie hier.


 

Schuhe auf Las Dalias Markt
Bikini

Dein "Ibizamoment"

Der Hippimarkt in Las Dalias findet nur jeden Samstag (in der Hochsaison wohl auch noch Sonntags) von 10-19Uhr statt. Es gibt ausreichend kostenpflichtige Parkplätze , allerdings musst du bei der Anfahrt viel Geduld mitbringen, denn die Urlauber aus allen Richtungen der Insel kommen Samstags hier hin und so steht man schon mal im Stau.


Kakteenblatt als Tafel


Selbst im Oktober war es noch voll. Für mich ist Las Dalias trotz des touristischen Charakters aber ein wirkliches Ibiza Highlight und beschert mir auch nach wiederholten Besuchen immer meinen ganz besonderen Ibiza Moment. Und wenn ich dann zu Hause noch das schöne Armbändchen in verschiedenen Goldtönen mit deinen kleinen Anhängern am Arm trage, kann ich einen klitzekleinen Teil dieses Ibiza Gefühls immer wieder erleben.


 

Schmuck der am Baum hängt
Schmuck

Alternative: Hippimarkt in Es Canar am Mittwoch

Wenn du es nicht nach Las Dalias schaffst, kannst du jeden Mittwoch zum großen Hippimarkt nach Es Canar. Viele der Aussteller sind gleich, die Preise sind teilweise etwas günstiger, weil es mehr Anbieter gibt und das Gelände des alten Club Punta Arabi ist sehr schön schattig und weitläufig.


Hippi Markt Punta Arabi


Hier würde ich dir allerdings raten erst am späten Nachmittag hin zu gehen, da es am Vormittag schlichtweg zu voll ist. Der Markt ist von 10-19Uhr geöffnet. Ich finde, beide haben ihren Charme und es lohnt sich auch beide zu besuchen. Wenn du aber entscheiden musst, würde ich Las Dalias den Vorzug geben. Aber das ist wirklich mein persönliche Meinung.


 

Hippi Markt Punta Arabi
Markt in Punta Arabi

Abstecher nach San Carlos

Die meisten Besucher von Las Dalias übersehen, daß etwa 1km weiter auf der Straße nach Norden das kleine, aber schmucke Dorf San Carlos liegt. Hier gibt es neben der berühmten Bar Anita und einer hübschen weissen Wehrkirche ein paar nette Sträßchen zum Flanieren mit legeren Boutiquen und gemütlichen Restaurants.


Wehrkirche in San carlos


In San Carlos ist es nicht mehr so überlaufen wie auf dem Hippiemarkt und du kannst dich bei leckeren Tapas oder einem Kaffee vom Hippie-Shopping erholen.


Boutique in San Carlos
Strasse in San Carlos

Weiter zur Cala Llenya

Am Kreisverkehr in  San Carlos biegst du ab um zur schönen Cala Llenya zu kommen. Nach etwa 10 Minuten Fahrt erreichst du diese hübsche, aber recht touristische Badebucht. Es ist einer der größeren Sandstrände an der Ostküste von Ibiza und gut geeignet für Familien mit Kindern.


Cala Llenya


Es gibt Liegen und Schirme zu mieten und ein größeres Strandlokal bietet Getränke und kleine Speisen an. Es ist ein schöner Platz um nach dem Besuch des Hippiemarktes ins kühle Meer einzutauchen und sich zu entspannen.


Cala Llenya


 

Ort No. 3 der glücklich macht:

Cala Benirras- wo die Hippies trommeln

Ganz oben im Norden von Ibiza, etwas abseits von allen touristischen Routen, aber dennoch gut zu erreichen, findest du die sagenhafte Bucht Cala Benirras mit dem "Dedo de Dios". Dieser bizarre Felsen, den man "Daumen Gottes" nennt, dominiert das Panorama der schönen, von Felsen eingerahmten Bucht. Zu beiden Seiten des Strandes stehen "Varaderos", die typischen Fischerbootshäuser und runden die schöne Erscheinung dieser Bucht ab.  Das Wasser ist hier sagenhaft klar und durch die geschützte Lage sehr ruhig. Du kannst ohne Taucherbrille den Fischen zugucken, wie sie durch das türkisblaue Meer schwimmen.Die Sonne geht hier zwar nicht über der Bucht, die nach Norden ausgerichtet ist, unter, aber über die Hügel im Westen leuchtet das rötliche Abendlicht und taucht den Felsen in der Mitte in flüssiges Gold.


Cala Benirras Ibiza Panorama

Cala Beniras Ibiza Boot vor dem Felsen
Cala Beniras von oben

Kulinarisches Highlight: Elements of Ibiza

Auf der einen Seite der Cala Benirras haben sich einige kleinere Lokale und mehrere Stände mit Kunsthandwerk angesiedelt. Außerdem gibt es am Kopf der Bucht ein großes Restaurant, welches auch den dazugehörigen Beachclub mit Liegen und Sonnenschirmen betreibt. Absolutes Highlight, sowohl was das Ambiente aber auch was die Speisen angeht, ist das Strandrestaurants Elements of Ibiza. Vom Frühstück bis zum Dinner wirst du hier mit kulinarischer Rafinesse verwöhnt, wunderschön angerichtet und von höchster Qualität. Es gibt zusätzlich eine Cocktailbar und eine "Saftbar", eine kleine aber feine Boutique und es werden Massagen angeboten. Es ist der perfekte Ort für ein schönes Essen in einer der schönsten Buchten von Ibiza. Unbedingt einen Besuch wert.


Elements Restaurant Ibiza

Sitzplatz am Elements of Ibiza
Saftbar im Elements of Ibiza

Die tommelnden Hippies

Bekannt ist die Cala Benirras vor allem wegen des großen Festivals, wenn sich hunderte Hippies hier Sonntags mit ihren Bongos und Trommeln versammeln und gemeinsam musizieren. Es beginnt meistens  etwa 1-2 Stunden vor Sonnenuntergang und der Sound der vielen Trommeln schallt durch die ganze Bucht.


Trommelnde Hippies in Cala Beniras


Es gibt schon einen ganz besonderen Vibe, diesen monotonen, aber starken Rhythmen zu lauschen. Wir hatten das Glück, daß sich die Trommler auch an einem Freitag spontan eingefunden haben und uns so dieses unvergessliche Spektakel in etwas kleinerer und intimerer Version beschert haben.


 

Hippie
Hippie

Zusammen mit dem sanften Licht der untergehenden Sonne war es einer der Momente, die mich wirklich glücklich gemacht haben auf Ibiza. Hier hat alles gepasst.


Sonnenuntergang in der Cala Beniras


 

Ort No. 4 der glücklich macht:

Wanderung nach Niu Blau

In Ibiza reihen sich zahlreiche schöne Buchten aneinander und viele kannst du auf Küstenpfaden erwandern. Mein besonderer Glücksort ist die kurze Wanderung von der Cala Pada zur Bucht Niu Blau. Wenn du die längere Variante wählen möchtest, kannst du startend in Santa Eularia bis nach Es Canar wandern, das sind insgesamt knapp 5 km. Der schönste Teil der Strecke ist aber wie erwähnt der Abschnitt von Niu Blau nach Cala Pada oder anders herum.


Küstenpfad zwischen Niu Blau und Cala Pada Ibiza


Für diese Wegstrecke brauchst du etwa 30 Minuten. Auf dem Teilstück genießt du wunderschöne Ausblicke auf die Küste, das Meer und an klaren Tagen bis zur Insel Formentera. Du wanderst unter schattigen Pinien entlang der fjördartigen Felsküste, vorbei an versteckten Villen und kleinsten Buchten. Immer wieder bieten sich lauschige Plätzchen auf Baumstämmen zum Inne halten und ausblicken.


Küstenwanderung Ibiza

Strandkiefer vor dem Meer, Ibiza, Niu Blau
Küstenweg unter Strandkiefern

Niu Blau

Schließlich gelangst du in die hübsche Bucht Niu Blau, die zwar von einigen Strandlokalen gesäumt ist, diese sind aber so harmonisch in das Gesamtbild eingepasst, daß sie die Bucht eher bereichern als stören. Das Wasser ist hier sehr flach und der Boden weich sandig.


Strand Niu Blau


Einige Pinien spenden Schatten. Da die Bucht zwar direkt mit dem Auto angefahren werden kann, aber der Weg doch eher einer Offroadpiste gleicht, ist sie selten sehr voll. Am östlichen Ende der Badebucht findest du die chillige Beachbar "Soulgood" wo es hausgemachte Limonade und leckere Sandwiches gibt. Wenn du nun noch etwas weiter Richtung Santa Eularia wanders, kommst du nach 10 weiteren Minuten an eine Felsbucht auf dessen Plateau der schicke Beachclub "Babylon" trohnt.  Hier finden in den Sommermonaten Live-Events mit DJ's statt und die Aufmachung des Club ist schon etwas besonderes.


Strand Niu Blau

Strandbar Soulgood
Schild der Strandbar Soulgood

Zurück zur Cala Pada

Die Bucht Cala Pada ist sicher eine der familiärsten Strände an der Ostküste. Klein und überschaubar, aber dominiert von 3 fröhlich blauen Varaderos und mit einer Anlegestelle für das Ausflugsboot nach Ibiza Stadt und Formentera , gehört sie für mich zu den gemütlichsten Buchten auf Ibiza. Sie eignet sich auch sehr gut zum Schnorcheln und Tauchen. Eine deutsche Tauchschule ist vor Ort.


Cala Pada Bucht


Cala Pada wird viel von Einheimischen besucht und viele Gäste kommen aus dem angrenzenden Tui Magic Life Club. Es gibt einen Anbieter für Banana- und Tretboote, aber das tut der schönen Bucht keinen Abbruch. Sie bleibt sehr familiär und untouristisch. Die beiden Restaurants sind nichts besonderes, aber für einen kleinen Snack oder Drink reichen sie allemal. Das Ausflugsboot nach Ibiza Stadt oder auch nur Santa Eularia fährt den Strand im Sommer mehrfach täglich an, was ebenfalls zu seinem Reiz beiträgt.


Cala Pada

Blick aufs Meer
Bar Toni in der Cala Pada

Sonnenuntergang an der Cala Pada

Obwohl du hier auf der Ostseite der Insel bist,  sind die Abendstunden am Strand von Cala Pada trotzdem sehr schön. Hinter den Hügeln verglüht die Sonne und taucht die Bucht in ihr sanftes Licht. Ein letztes Ausflugsboot landet an und die  meisten Badegäste sind bereits gegangen. Genieße hier in Tonis Bar noch einen Sundowner, bevor du dich auf den Weg nach Santa Eularia machst.


Abendstimmung Cala Pada


 

Santa Eularia am Abend

Wenn du eine schönen Tag am Strand von Niu Blau oder Cala Pada verbracht hast, lohnt sich am Abend ein Abstecher nach Santa  Eularia (auch Santa Eulalia). Gerade zur blauen Stunde ist ein Spaziergang durch den neuen Yachthafen mit seinen vielen Restaurants und Bars und den tollen Booten eine schöne Abwechslung. Hier kannst du entlang der Promenade bis ins Zentrum spazieren. Es wird dir schwer fallen eine Entscheidung zu treffen, wo du einkehrst.


Kirche Sanata Eularia

Rathaus Santa Eularia
Rahaus santa Eularia am Abend

Wenn du nicht am Hafen essen möchtest, dann biete sich die Carrer de San Vincent an, die vom Hauptplatz beim Rathaus abzweigt.  Diese Gasse wird im Volksmund auch "Fressgasse" genannt, da sich ein Restaurants ans nächste reiht. Hier bekommst du neben typisch ibezenkischer Küche auch asiatische, indische oder italienische Speisen geboten. Am Abend ist hier sehr viel Betrieb und somit ein idealer Ort um Leute zu gucken.


Hafen Santa Eularia

Jachten im Hafen von Santa Eularia
JAchten im Hafen von Santa Eularia Ibiza

 

Ort No.5 der glücklich macht:

Sunset in der Skybar Gravity in San Antoni

Natürlich darf in der Liste der Orten, die glücklich machen ein Aussichtspunkt für den Sonnenuntergang nicht fehlen.  Dazu müsen wir natürlich an die Westküste von Ibiza, denn nur hier siehst du die Sonne ungehindert im Meer versinken. Auf der Westseite der Insel gibt es zahlreiche schöne Aussichtspunkte um den Sunset zu sehen, darunter die Cala Comte und der Aussichtspunkt bei Es Vedra, beide mit Blick auf die vorgelagerten kleinen Insel, die eine wunderschöne Kulisse für den Sonnenuntergang bieten


Sunset an der Westküste bei San Antoni Ibiza


 

Das berühmte Café del Mar

San Antoni ist für mich der Ort der Wahl, allein schon wegen des berühmten Café del Mar, wo du bei der weltbekannten Chill out Musik dem Spektakel der sinkenden Sonne beiwohnen kannst. Ich finde eine Reise nach Ibiza ohne ein Besuch im Café del Mar ist nicht komplett. Es gibt eben doch einige "Pflichtpunkte" für eine echte Ibizareise.


Terrasse Cafe del MAr Ibiza


Das Café del Mar ist nicht wirklich spektakulär, eher im Gegenteil, aber tatsächlich ist die Musik zusammen mit dem Sonnenuntergang und einem leckeren Cocktail schon ein Erlebnis, welches es so nicht an vielen anderen Orten der Welt gibt. Aber es ist eben auch nicht exclusiv, sondern inzwischen eher Masse.


Cafe del Mar am Abend

Cocktails vor dem Sonnenuntergang
Schild Cafe del MAr
Christiane mit einem cocktail

Sunset in der Gravity Sky Bar

Ein wirklich fast exclusives Erlebnis ist der Sonnenuntergang in der Gravity Sky Bar des TRS Ibiza Hotels am äußersten Ende von San Antoni. Bisher ist das den Hotelgästen vorenthalten. Das Hotel, erbaut in den 70er Jahren, ist der größte "Kasten" in der Bucht und überragt mit seinen 12 Etagen alle anderen. Auf dem Dach des Hotel hat man eine Rooftopbar erbaut, die mit einem Infinitypool punktet, in dessen Wasseroberfläche sich die unterehende Sonne spiegelt. Auf schönen Daybeds mit einem coolen Cocktail in der Hand ist der Sonnenuntergang hier wirklich atemberaubend.


Sonnenuntergang auf der Terrrasse des TRS Ibiza Hotels


Das Adults-only Hotel ist aus meiner Sicht wirklich sehr gelungen und bietet einen ausgezeichneten Service. Für Reisende, die das quirlige Nachtleben von San Antoni genießen wollen, ist es ein wirklich guter Ausgangspunkt. Das Hotel gilt als besonders gayfriendly und ist für Soloreisende ausgezeichnet. Und wie gesagt, der Sonnenuntergang auf der Dachterrasse ist atemberaubend. Siehe selbst!


Christiane mit Drink am Pool im Sonnenuntergang
Möwen am Pool im sonnenuntergang
Sonnenuntergang

Lieblingsbucht im Westen: Cala Gracioneta

Wenn du schon im Westen von Ibiza bist, darfst du die winizig kleine Cala Gracioneta nicht verpassen. Du erreichst sie nur zu Fuß über einen Felsvorsprung von der Cala Gracio aus. Diese liegt unterhalb des TRS Ibiza Hotels am Ortsrand von San Antoni Richtung Santa Agnes. Auch die Cala Gracioneta wird von hübschen Varaderos in rostrot und sandfarben gerahmt und ist erst ab Mittag in der Sonne.


Cala Gracioneta


Viele Einheimische kommen in diese wirklich zauberhafte Bucht. Hotelgäste findest du nur sehr wenige in dem versteckten Winkel. Nimm eine Taucherbrille mit, denn hier kannst du sehr gut schnorcheln. Allerdings siehst du die Fische in dem klaren Wasser auch so, denn sie sind sehr zutrauchlich und nah am Ufer.  Cala Gracioneta ist für mich neben der Cala Benirras im Norden mit Abstand die schönste Bucht auf Ibiza.


Cala Gracionetta Fischerhäuser

⇒ Mein Tip:

Geh so früh wie möglich hin, dann hast du die Bucht (bis etwa 11 Uhr) fast für dich alleine. Später ist sie so voll, daß du Handtuch an Handtuch liegst.


Chiringuito in der Cala Gracioneta

Cala Gracioneta am Morgen
Cala Gracioneta

Cala Gracioneta


Jetzt habe ich dir meine 5 Glücksorte und noch etwas mehr auf Ibiza gezeigt. Ich hoffe, ich konnte dir etwas von meiner Begeisterung für diese kleine, aber feine Insel vermitteln und dich so weit inspirieren, dass du auch dein Glück auf Ibiza suchen wirst. Es gibt noch so viel mehr zu entdecken, das hätte aber hier den Rahmen gesprengt.


Terrasse unter Pinien


Wenn du magst, zeige ich dir weitere Lieblingsorte in Europa, Asien und Afrika. Hast du auch Lieblingsplätze auf Ibiza? Dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht in den Kommentaren, damit ich sie zu meinen Glücksorten zufügen kann, bei einem nächsten Besuch.  Bis dahin wünsche ich dir

Viel Glück


Christiane auf der Schaukel


Hinweis: Ich war privat in Ibiza und alle Empfehlungen basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen. Namens- und Ortsnennung sind unbezahlte Werbung. Ich habe keine Vergünstigungen erhalten.


Buchcover Zeit für das Beste Ibiza

Buchempfehlung

Die meisten Tipps für meine Reise auf Ibiza habe ich aus dem Reiseführer

Zeit für das Beste:

Ibiza und Formentera

von Christine Lendt und Harald Zanglitsch

Bruckmann Verlag

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3765482120

Ich fand ihn sehr umfassend und gut gemacht. Viele Geheimtipps waren auch wirklich solche und  die meisten Angaben waren aktuell.

 

 

Teilen erwünscht! Danke Dir

4 Kommentare

    • Christiane

      Hallo Julia, danke für deinen lieben Kommentar. Ich glaube schon, dass man ohne Auto zurecht kommt auf Ibiza, aber zu meinen im Beitrag genannten Zielen wird es teilweise schwer glaube ich. San Anton und Santa Eularia erreichst du gut mit den Öffentlichen und ich denke im Sommer gibt es passend zum Hippimarkt Las Dalias Verbindungen. Aber zur Cala Benirras wird es sicher sehr schwierig. Mit dem Auto ist es entspannt und unabhängig. Würde ich auf jeden Fall empfehlen. LG Christiane

  • Meike

    Wow, ganz toll geschrieben, inklusive tollen Bildern und Einblicken. Man merkt sofort, dass du dort wirklich glücklich bist. Ich liebe auch dieses Zitat am Anfang. Danke fürs Mitnehmen. Lg, Meike

Hinterlasse gerne deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert