Brocken Harz im Winter
Deutschland,  Europa

Ein Wochenende im Harz

Ein Gastbeitrag von Backpackertrail

Der Harz ist ein bekanntes Mittelgebirge, welches nahe an den deutschen Städten Goslar und Göttingen liegt. Er ist vor allem für seine artenreiche Flora und Fauna bekannt, mit wunderschönen Waldflächen, tiefen Tälern und unterschiedlichen geschützten Parkzonen wie zum Beispiel dem Nationalpark Harz oder dem Biosphärenreservat Südharz. Viele Reisende gehen dorthin um zu wandern und die schöne Umgebung zu erkunden. Für Aktivere ist es auch eine beliebte Gegend für Nordic Walking, Wintersport und Kajak-Wettkämpfe.


Durch die Tannen will ich schweifen, wo die muntere Quelle springt,
wo die stolzen Hirsche wandeln, wo die liebe Drossel singt.
Auf die Berge will ich steigen, auf die schroffen Felsenhöhen,
wo die grauen Schlossruinen in dem Morgenlichte stehen.

(Heinrich Heine aus "Harzreise")


Blick auf den Brocken Harz


Sehenswertes im Harz - 4 Vorschläge für dich

Es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass der Harz ein so beliebtes Urlaubsziel für Naturliebhaber ist, aber wie vereinst du Natur und Kultur an einem Wochenende? Das und vieles mehr erfährst du hier.


Heute machen wir das einmal anders. Da der Harz sich über eine Fläche von mehr als 2.000 Quadratkilometern erstreckt, mache ich dir vier Vorschläge für ein Wochenende. Es liegt dann an dir, welche Variante du am besten findest und welche Sehenswürdigkeiten dich am meisten ansprechen.


Nationalpark HArz


 

Vorschlag 1: Elbingerode und Thale

Zu den beliebtesten Zielen gehört die Region um Elbingerode. Dort ist vor allem die Rappbodetalsperre bekannt. Als größte Talsperre in Deutschland ist sie seit 2017 mit einer imposanten Hängebrücke mit einem frei hängenden Bereich versehen. Die Brücke ist mit Edelstahldrahtseilen und Gitterrostplatten gesichert. Von der Brücke aus bieten sich tolle Impressionen mit Aussicht auf den Stausee Wendefurth und die umliegenden Harzberge. Die Hängebrücke ist ganzjährig zugänglich, wird jedoch im Winter nicht gestreut.

Wer nach Abenteuern sucht, der kann bei Harzdrenalin, einem Unternehmen für Outdooraktivitäten in dieser Gegend, unterschiedliche Aktionen buchen. Dazu gehört zum Beispiel die Megazipline, Wallrunning oder das Gigaswinging.


rappbodetalsperre


Hexentanzplatz
Thale Seilbahn
Der Hexentanzplatz in Thale

Für den darauffolgenden Tag würden ich dir empfehlen, ins 30 Minuten entfernte Thale zu fahren. Nach einem so ereignisreichen Tag mit viel Adrenalin ist heute der Hexentanzplatz ein lohnendes Ziel, sowie der damit verbundene Tierpark. Dort angekommen kannst du zunächst mit der Kabinenbahn fahren, um tolle Blicke ins Bodetal zu erhaschen. Auch ein Bergtheater erwartet dich hier oben. Für Spaßliebhaber ist die Allwetterrodelbahn Harzbob ein weiteres Erlebnis.

Wer die alljährliche Walpurgisnacht auf dem Hexentanzplatz erleben möchte, der kann dies ausschließlich am 30. April tun. Jedes Jahr gibt es dabei ein vielseitiges Programm mit Live-Musik, Lasershows und Feuerwerk. Verkleidungen sind dabei natürlich gerne gesehen


 

Vorschlag 2: Der Brocken und die Teufelskanzel

Viele Reisende berichten oftmals über den Brocken, wenn sie von ihrem Urlaub im Harz erzählen. Der 1142 Meter hohe Berg ist ein einmaliges Naturerlebnis aufgrund seiner geographischen Lage. Dabei wird er gerne mit der isländischen Landschaft verglichen, da er zwar rau und kalt ist, die Flora und Faune jedoch sehr vielfältig. Mit weiter Sicht über die unterschiedlichsten Moorarten ist der Brocken Teil des Nationalparks im Harz. Damit wird viel wert auf Dynamik gelegt, um die dort lebenden Tier- und Pflanzenarten unberührt zu lassen. Es gibt einige Wanderwege auf dem Brocken, bei denen die unterschiedlichen Intensitäten und Schwierigkeiten zu beachten sind. Eine gute Anfängerroute ist der sogenannte Goetheweg, der über den Harzer Hexenstieg führt. Dabei handelt es sich um eine Strecke von ca. 8 Kilometern mit einem Anstieg von ca. 400 Höhenmetern. Die schwierigste Route ist der Teufelsstieg, welcher mit 13 Kilometern und 950 Höhenmetern definitiv das herausfordernste Abenteuer bietet.


Teufelskanzel Harz


Teufelskanzel Harz Brocken
Wochenende im HArz brocken

 

Die Brockenbahn

Es gibt auch die schöne Möglichkeit, die Anstrengungen der genannten Pfade zu umgehen und eine Fahrt mit der Brockenbahn ,einer der letzten Schmalspurdampfbahnen Deutschlands, zu genießen. Diese bietet mit einer Fahrtdauer von 90 Minuten genug Zeit, um die Umgebung gemütlich aus dem Abteilsitz aufzunehmen. Egal für welche Art des Aufstieges du dich entscheidest, oben angekommen kannst du im Brockengarten die einzigartige Flora und Fauna bewundern.

Außerdem gibt es einen Rundwanderweg von 1,6 Kilometern auf dem Brocken für tolle Fotos und weitere Impressionen. Viele Wanderer berichten von der unheimlichen Energie ,die von der Teufelskanzel ausgeht. Schau es dir selber an.


Wochenende im HArz Brockenbahn

Gut für eine Brotzeit

Wer längere Zeit auf dem Brocken verbringen möchte, der kann sich sowohl im Brockenhotel als auch in der Brockenherberge niederlassen. Weitere Essensmöglichkeiten bieten das Turmcafé Hexenklause oder der Schnellimbiss Touristensaal. Dort kannst du nach einem mehr oder minder anstrengenden Anstieg den Tag ausklingen lassen. In jedem Fall ist der Brocken ein beeindruckendes Erlebnis und tolles Naturschauspiel.


Harz Bodetal


 

Vorschlag 3: Wernigerode

Ein Wochenende in Wernigerode eignet sich hervorragend, um Natur und Kultur zu vereinen. Die Stadt im Harz hat viele touristische Attraktionen und bietet eine große Bandbreite an Sehenswürdigkeiten für dich. Fangen wir mit dem Schloss an. Dieses ist ein im 12. Jahrhundert entstandenes Bauwerk in gotischem Stil mit vielen Spitztürmen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es einige Male umgebaut, weshalb es ebenfalls Elemente aus der Barockzeit und Renaissance zur Schau trägt. Zusammen mit seinen drei dazugehörigen Park- und Gartenanlagen zieht es viele Menschen an und ist auch offen für Trauungen.


Wernigerode-Wochenende im Harz


 

Um den Menschenauflauf zu umgehen, empfehle ich dir, den Lustgarten zu bewundern und von dort aus den Agnesberg hinaufzusteigen. Der Ausblick wird dich nicht enttäuschen und schließt das sagenhafte Panorama der Stadt Wernigerode mit ein.


Wieder unten angekommen, kannst du dich zum Rathaus der Stadt aufmachen. Vor allem am Abend ist das gotisch angehauchte Gebäude sehenswert. Im Winter ist der in der Nähe gelegene Weihnachtsmarkt Wernigerode einen Abstecher wert. Genau hier kannst du dich zum Beispiel im Café am Markt niederlassen und dir bei einem leckeren Reibekuchen oder anderen Köstlichkeiten eine Pause gönnen.


Wernigerode Wochenende im Harz

 

 


 

Harz im Miniaturformat

Für deinen zweiten Tag empfehle ich dir den Miniaturen Park „Kleiner Harz“ zu besuchen. Hier bekommst du einen Überblick über alle Sehenswürdigkeiten, die der Harz zu bieten hat. Die rund 60 Modellen zeigen eine Detailtreue, die dich faszinieren wird. Außerdem bekommst du hier den Input, den du für dein nächstes Wochenende im Harz benötigst.

Danach geht es weiter zum Bürgerpark. Dieser liegt direkt neben dem Miniaturen Park und bietet eine Vielzahl von Attraktionen. Schlendere durch die vielfältigenThemengärten und lass dich von Blütenornamenten beeindrucken. Bei höheren Temperaturen darfst du gerne deine Füße in den Teichen abkühlen. Pack vielleicht ein paar Snacks ein und lass dich auf einem grünen Flecken für ein Picknick nieder. Sollte die Witterung das nicht zulassen, dann kannst du auch das Parkrestaurant besuchen. Bedenke jedoch, dass im Bürgerpark keine Hunde erlaubt sind.

Von dort aus geht es für dich weiter zum Baumkuchenhaus. Bereits von außen wird dich das Gebäude schon verzaubern und im Café kannst du dann bei einem kleinen Nachtisch die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen.


Baumkuchenhaus Wernigerode


 

Die Harzer Schmalspurbahn

Lass mich dir noch ein weiteres Highlight präsentieren, dass du in Wernigerode nicht verpassen solltest : die Harzer Schmalspurbahn. Je nach Jahreszeit bietet diese dir unterschiedliche Themenfahrten wie zum Beispiel den Osterhasenzug oder die Mondscheinfahrt. Letztere beinhaltet eine Fahrt durch das Selketal in einer Vollmondnacht. Dabei kannst du im Zug zu Abend essen, bist Teil des Spektakels einer Feuershow und es gibt Musik auf dem Bahnhof in Stiege. Zwar erfordert die Fahrt mit einem Preis von 89 Euro (Stand 2020) einen tieferen Griff in den Geldbeutel, es lohnt sich aber durchaus. Außerdem ist die Bahn ein Erlebnis, dass du so schnell nicht woanders finden wirst. Genau Infos zu den Fahrten und  Strecken findest du unter:https://www.hsb-wr.de/


HArzer Schmalspurbahn


In Wernigerode gibt es zahlreiche Ferienwohnungen in der Altstadt und am Westerntor , sodass du hier sicher etwas passendes findest.


 

Vorschlag 4: Goslar und Umgebung

In Goslar gibt es eine Kombination aus Kultur und Natur zu entdecken. Fang dein Wochenende mit dem Marktplatz in Goslar an und lass dich von den Bauten des Marktbrunnens und des Rathauses beeindrucken. Dort kannst du dich im Café am Markt erst einmal stärken. Gegen Ende des Jahres ist hier auch der Weihnachtswald Goslars.


Goslar Wochenende im Harz



 

Danach weiter zur Bimmelbahn, die dich auf einer Strecke von 6,5 Kilometern durch die Stadt führt. Auf dem Weg wirst du an unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten vorbeikommen, wie zum Beispiel der Stefani-Kirche, dem Breiten Tor und den einzigartigen Fachwerkhäusern. Auch die Kaiserpfalz ist mit von der Partie. Diese umfasst eine Fläche von 340 Metern und ist ein Profanbau aus dem 11. Jahrhundert. Seit 1992 ist sie UNESCO Weltkulturerbe und ein Muss für jeden Goslar-Besucher. Die Kaiserpfalz ist barrierefrei und kann somit auch von Rollstuhlfahrern problemlos erkundet werden.


Kaiserpfalz Goslar Wochenende im Harz


 

 


 

Bergwerksmuseum Rammelsberg

Sehenswert ist ebenfalls das Museum und Besucherbergwerk Rammelsberg. Dort kannst du an einer Führung teilnehmen, die entweder Unter- oder Übertage stattfindet. Dabei erfährst du alles Wichtige über den Rammelberg, die Arbeit unter Tage und lernst zahlreiche technische Meisterwerke der Bergbauindustrie kennen. Im Museum finden zudem unterschiedliche Veranstaltungen und Kurse statt, wie zum Beispiel der Weihnachtliche Rammelsberg oder Schmiedekurse. Dabei solltest du aber beachten, dass Kinder unter 4 Jahren nicht zu Führungen zugelassen sind. Genaue Infos zum Bergwerk findest du hier.


Rammelsberg Goslar


Am Abend des ersten Tages kannst du dann im Brauhaus Goslar einkehren. Hier erwartet dich eine gutbürgerliche Küche mit vielen Spezialitäten aus dem Harz, darunter auch vegetarische Varianten und selbstgebrautes Gose-Bier.


 

Rammelsberg Goslar Harz

 

Feriengebiet Hahnenklee Bockwiese

Wochenende im Harz

Für deinen zweiten Tag empfehle ich dir die Gegend um Hahnenklee-Bockswiese. Mit dem Auto erreichst du es von Goslar aus in 30 Minuten. Dort angekommen empfiehlt sich für Wanderlustige der Liebesbankweg. Dieser ist mit seinen 7,5 Kilometern ein schöne Wanderung und hat einige beeindruckende Aussichtspunkte zu bieten.

Auch mit Kindern ist dieser Weg ein echtes Erlebnis, da es einen Wasserspielplatz gibt. Hier wird großen Wert auf intakte Natur gelegt und Eingriffe des Menschen sollen vermieden werden. Aus diesem Grund gibt es auf dem Weg keine Mülleimer und du solltest dich deshalb dementsprechend verhalten. Außerdem findest du im Gebiet Hahnenklee die einzige Stabkirche Deutschlands! Sicher ein sehenswertes Bauwerk, was dich schnell an einen Urlaub in Skandinavien denken lässt.


Stabkirche Wochenende im Harz


In der Gegend Hahnenklee-Bockswiese gibt es viele Ferienwohnungen und Hotels, falls du dich an deinem Wochenende im Harz lieber hier statt direkt in Goslar niederlassen möchtest. Zudem kannst du einen Abstecher zum Erlebnisblocksberg machen, der neben einem Bikerpark einer der längsten Sommerrodelbahnen Deutschlands zu bieten hat. Bei heißeren Temperaturen lohnt sich das Baden im Kuttelbacherteich, wo du auch Tretboot mieten kannst. Die Gegend lädt ebenfalls zum Picknicken ein. Wenn du magst kannst du aber auch in das zugehörige Café einkehren.


 

Fazit: Der Harz-Ein lohnendes Ziel für Natur-und Kulturliebhaber

Der Harz hat viele unterschiedliche Seiten mit einer langen Liste an Burgen, Schlössern und tollen Outdoor Aktivitäten. Diese beinhalten sowohl Extremsportarten als auch Wanderungen und Naturschau. Alles hier genannte ist nur eine kleine Auswahl der vielen verschiedenen Möglichkeiten, die der Harz bietet. Der beste Tipp, den ich dir geben kann: Entscheide dich nur für eine Ecke im Harz  an deinem Wochenende, so genießt du stressfrei und ohne lange Wege. Und dann kommst du einfach wieder um andere Ecken zu erkunden.


Haru Impressionen


Wenn du dann Lust auf mehr Urlaub in Deutschland bekommst, dann schau doch einfach mal bei Backpackertrail vorbei oder stöbere in den Beiträgen hier auf dem Blog. Naturliebhabern empfehle ich eine Reise auf den Darß. Und Großstadtpflanzen werden sicher in Leipzig glücklich.


 

 

Backpackertrail stellt sich vor:

Backpackertrail ist ein Reiseunternehmen mit Sitz in Heidelberg, welches sich auf die Erstellung kostengünstiger Backpackingreisen spezialisiert hat. Dies beinhaltet sowohl die Organisation als auch die Betreuung dieser. Außerdem gibt das Unternehmen spannende Reisetipps und veröffentlicht Artikel zu den besten Reisezeiten sowie den Must-Sees in Regionen auf der ganzen Welt.

Kontakt:

info@backpackertrail.de

Kurfürsten-Anlage 52

69115 Heidelberg

+49 176 363 8721

 

Logo Backpackertrail

Hinweis

Dies ist ein Gastbeitrag der Firma Backpackertrail.  Alle Informationen und Angaben stammen vom Gastautor. Ich übernehme keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.  Es handelt sich um unbezahlte Werbung da Names-und Ortsnennung. Bei Rückfragen dazu kannst du dich gerne an info@der-2te-blick.de oder direkt an Backpackertrail wenden. Bitte konsultiere auch unsere Datenschutzrichtlinien. 

 


Falls du ebenfalls an einer Kooperation mit der 2te Blick interessiert bist, schau bitte auf die Seite Kooperationsmöglichkeiten. Und wenn du mehr über der 2te Blick erfahren willst, geht es HIER entlang.


Empfehle mich gerne weiter.Danke!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com